Das Museum

Das Kirchner Museum Davos sammelt, bewahrt, erforscht und vermittelt das Werk von Ernst Ludwig Kirchner. Wir sind ein gemeinnütziges Privatmuseum, Eigentümerin ist die Ernst Ludwig Kirchner Stiftung Davos.

Team

Kunstvermittlung

Edelgard Bangert

Susanna Häne

Sarah Keppel

Friederike Pöhlmann

Monique Schneuwly

Besucherteam

Trudi Derungs

Edeltraut Eisentraut

Marianne Fankhauser

Sabrina Florin

Silvie Gnehm

Harriet Grachten

Leslie Hafner

Isabelle Haller

Anneliese Scherrer

Martha Wellauer

Doris Wiedemann

Stiftung

Die Ernst Ludwig Kirchner Stiftung wurde am 1. Juli 1982 auf Initiative von Roman Norbert Ketterer gegründet  und ist Eigentümerin der Sammlung. Seit 1992 bewahrt sie dank mehreren grosszügigen Schenkungen – unter anderem von Rosemarie und Roman Norbert Ketterer, der Familienstiftung Benvenuta sowie bereits zuvor erfolgter Schenkungen aus Gemeinde- und Privatbesitz – eine umfangreiche Sammlung von Werken Ernst Ludwig Kirchners.

Aufgrund weiterer bedeutender Schenkungen und Zustiftungen aus Privatbesitz, die seit 1992 erfolgten, verfügt das Kirchner Museum Davos heute über einen Bestand, in dem alle Schaffensperioden und thematischen Schwerpunkte Kirchners repräsentativ vertreten sind. Darüber hinaus besitzt die Stiftung wesentliche Bestände von Werken sowohl der expressionistischen Zeitgenossen als auch der Schüler Kirchners. Die Stiftung ist Eigentümerin des Museumsgebäudes – ebenfalls eine Schenkung der Familienstiftung Benvenuta.

Stiftungszweck

Die Stiftung bezweckt auf ausschliesslich gemeinnütziger Grundlage die Förderung des Gedenkens an Ernst Ludwig Kirchner und die Erhaltung seines Werks in der Öffentlichkeit.

Zur Erreichung dieses Zwecks kann die Stiftung u.a. eine Sammlung von Werken des Künstlers anlegen und in der Landschaft Davos ein Kirchner-Museum und eine Dokumentations- und Forschungsstelle sowie eine Bibliothek über das Leben und Schaffen von Ernst Ludwig Kirchner und anderen Künstlern errichten und betreiben. Sie kann dauernde oder temporäre Ausstellungen mit Werken von Ernst Ludwig Kirchner, von anderen Exponenten des deutschen Expressionismus oder mit Werken von Künstlern, die mit Ernst Ludwig Kirchner und/oder dem deutschen Expressionismus in einem Zusammenhang stehen, durchführen und einschlägige Publikationen herausgeben, in Auftrag geben oder unterstützen. Sie kann Ausstellungen mit Werken eines Gegenwartskünstlers organisieren, ausrichten und unterstützen.

Stiftungsratsmitglieder

  • Günther Ketterer, Präsident, Bern  
  • Dr. Britta Allgöwer, Davos
  • Carola Ertle Ketterer, Bern
  • Dr. Dietrich von Frank, Zürich
  • Dr. Alexandra Henze, Riehen
  • Dr. Wolfgang Henze, Wichtrach
  • Ingeborg Henze-Ketterer, Wichtrach
  • Corina Issler Baetschi, Davos
  • Angela Ketterer, Vancouver
  • Andi Reber, St. Moritz / Davos
  • Dr. Claudio Rhyner, Davos
  • Elke Rogge, Reutlingen
  • Denise Schmid, Kilchberg
  • Philipp Wilhelm, Davos

Gründungsmitglieder

  • Roman Norbert Ketterer, Campione d’Italia
  • Dr. h.c. Eberhard W. Kornfeld, Bern
  • Bruno Gerber, Davos, Vizepräsident/Vertreter des Kur- und Verkehrsvereins (Destination Davos Klosters)
  • Karl Mattle, Davos – Vertreter der Landschaft Davos Gemeinde
  • Christian Meisser, Monstein
  • Duri Pitschen, Davos – Vertreter der Davos-Klosters-Bergbahnen
  • Primo Rinaldi, Davos
  • Dr. Luzius Schmid, Davos – Landammann, Vertreter der Landschaft Davos
  • Ernst Stettler, Davos – Vertreter der Schweizerischen Kreditanstalt Davos
  • Peter Trechsel, Davos – Vertreter der Davos-Klosters-Bergbahnen

Stifterkreis

Als Mitglied des Stifterkreises profitieren Sie von vielen Vorteilen. Dazu gehören unter anderem der ganzjährige freie Eintritt ins Kirchner Museum Davos, persönliche Einladungen zu exklusiven Previews und Vernissagen oder auch die kostenlose Teilnahme an öffentlichen Führungen.

Gerne informieren wir Sie über weitere Vorteile einer Mitgliedschaft. Kontaktieren Sie uns unverbindlich: info(at)kirchnermuseum.ch oder Tel. +41 (0)81 410 63 00